Winter in Lorenzkirch 2021

Winter in Lorenzkirch 2021

Seit 10 Jahren gab es richtigen keinen Winter in Lorenzkirch. Dann kam der erste Schnee, nicht sehr viel. Lange blieb er nicht liegen und es folgte Hochwasser. Die Ängste der Anwohner in Erinnerung an 2013 kamen wieder hoch. Zum Glück blieb es bei einem kleineren Hochwasser.

Der Fähranleger wurde überschwemmt.

Blick nach Strehla vom Ufer aus.
Die Senke war voller Wasser.

Im Februar folgte der richtige Winter mit viel Schnee und knackiger Kälte. Es lag so viel Schnee, dass überall auf den Elbwiesen Spuren der Skilangläufer zu sehen waren, von Lorenzkirch in Richtung Jacobsthal und Gohlis. Sehr viele Menschen nutzten das herrliche Winterwetter wurde zum Spazieren, Walking und Ski laufen.

Alte Salzstraße in der Abenddämmerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.